Navigation

SPF - Superplastisches Umformen

Komplexe Bauweisen durch superplastisches Umformen

Die Entwicklung superplastischer Umformverfahren ist eng mit dem technologischen Fortschritt und dem hohen Qualitätsanspruch im Flugzeugbau verwoben. Unsere jahrzehntelange Erfahrung ist Garantie, neben den wirtschaftlichsten Einsatzmöglichkeiten auch die technologisch optimale Lösung zu entwickeln. Mit unserer Entwicklungs- Heißpresse und unserem erfolgreichen Werkzeugkonzept verifizieren wir das Verfahren und produzieren auch in Kleinserie.

Unsere fortschrittliche SPF-Technologie ermöglicht unseren Kunden neue innovative Lösungen für anspruchsvolle Strukturen:

  • dünnwandige, komplexe sphärische Volumenobjekte aus hochfesten Werkstoffen

SPF: ein Verfahren zur wirtschaftlichen Erzeugung von dünnwandigen Volumenstrukturen

SPF-Technologie: Extrem hohe Fließfähigkeit ist äußere Kennzeichen superplastischer Umformung. Diese Eigenschaft erreicht Titan in einer Heißpresse durch Erhitzen auf ca. 900 °C. Unter relativ geringem Gasdruck nimmt das Material jetzt die Gestalt des formgebenden Werkzeugs an. So sind extrem dünnwandige, dabei aber formstabile Geometrien realisierbar. Durch unsere speziell entwickelten SPF-Parameter sowie unser modernes Werkzeugkonzept ist die Einstellung gezielter Wanddicken möglich.

SPF - Bauteile

  • Warmumformung für hochfeste Aluminium-, Titan- und Stahlwerkstoffe
  • Erweiterter Gestaltungsspielraum in Konstruktion und Design
  • Komplexere Bauweisen durch hohe Umformgrade
  • Wirtschaftlicher durch gesenkte Toolingkosten und Materialreduzierung